Kontaktlinsen

Die unsichtbare Art…

Die Anpassung von Kontaktlinsen ist seit 1988 Bestandteil unseres Leistungsumfangs. Inzwischen hat sich aber viel getan: Sowohl die Materialien als auch die Fertigungstechniken wurden modernisiert und verfeinert. Zur präzisen Vermessung der Hornhaut, also der Stelle am Auge, wo die Linse aufgesetzt wird, bedienen wir uns eines hochmodernen Messgeräts, das in Sekundenschnelle bis zu 20.000 Messpunkte erfasst. Mit Hilfe des gewonnenen Ergebnisses werden die Kontaktlinsen dann maßgeschneidert.

Individuelle Kontaktlinsen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nachtlinsen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezielle Kontaktlinsen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Tauschlinsen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Mehr zu Kontaktlinsen:

Für den perfekten Sitz…

Für die Kontaktlinsenanpassung nehmen wir uns viel Zeit. Wir untersuchen den vorderen äußeren Augenabschnitt vor dem Aufsetzen der Linse

  • den Zustand der Hornhaut
  • die Beschaffenheit und Menge des Tränenfilms
  • die Bindehaut und ihre Blutgefäße
  • Messung der Hornhauttopometrie
  • Ermittlung der bestsitzenden Linse
  • Übung des Auf- und Absetzens der Linse
  • Ausführliche Besprechung der Linsenpflege

Wir geben Ihnen die Linse erst mit nach Hause, wenn Sie in der Handhabung sicher sind. Zur Anpassung gehören auch die Nachkontrollen: Bei jedem Termin vereinbaren wir bereits den nächsten. Nach abgeschlossener Anpassung erfolgen die Nachkontrollen meist halbjährlich und sind im Anpasspreis enthalten. Für die Linsenanpassung fallen je nach Typ pro Auge zwischen 19,50 € und 99 € an.

Das unverbindliche Probetragen der Kontaktlinsen ist gratis und gehört bei uns dazu, denn Sie wissen ja vorher nicht, ob Sie die Linsen vertragen! Kommen Sie bei uns vorbei, informieren Sie sich und testen Sie!

  • Kontaktlinsen sind gut angepasst, wenn:
  • ein hoher Tragekomfort erreicht wird
  • sich die Augen nicht verändern (weiße Lederhaut, große Lidspalte)
  • die Hornhauttransparenz erhalten bleibt
  • es keine Veränderung der Blutgefäße gibt
  • eine gute optische Korrektion erreicht wird
  • Sie sich damit wohlfühlen

Häufg als „harte“ Linsen bezeichnet

Was landsläufig als „harte Kontaktlinsen“ bekannt ist, trägt den Namen inzwischen zu Unrecht: Diese Linsen sind nicht mehr hart. Die Materialien sind inzwischen elastischer und vor allem von hoher Sauerstoff-Durchlässigkeit. Da sie sich aber allein aufgrund der Umgebungsbedingungen in ihrer Form nicht verändern, spricht man heute von „formstabilen Linsen“.

Formstabile Linsen haben einige Vorteile:

  • Sie sind maßgefertigtSie erlauben bei perfektem Sitz immer einen Tränenfilmaustausch (wichtig für den Stoffwechsel der Hornhaut)
  • Sie bedecken den sensiblen Bereich zwischen Hornhaut und Bindehaut nicht
  • Sie kompensieren in vielen Fällen Hornhautverkrümmungen
  • Sie machen alle Bewegungen mit – daher bestens für den Sport und die Freizeit geeignet

In vielen Varianten erhältlich

Jahreslinsen, Monatslinsen, Tageslinsen, farbige Linsen

Auch die meisten Hornhautverkrümmungen können damit ausgeglichen werden.

  • Geringere Verlustgefahr im Wasser
  • Spontaner Tragekomfort
  • Niedriger Stückpreis bei Tages-/Monatslinsen
  • Einfache Pflege

Für die Generation 40+

Wenn die Augen in der Ferne eine andere Korrektion brauchen als in der Nähe.

Auch hierfür gibt es Kontaktlinsen sowohl in weicher als auch in formstabiler Ausführung. Wir können inzwischen sogar Tages-Multifocallinsen anbieten. Die ideale Lösung für’s Theater, zum Ausgehen, zum Sport oder einfach für jeden Tag!

Welche Kontaktlinse für Sie die richtige ist, stellen wir bei der Anpassung fest.

See-Free, Nachtlinsen oder OK-Linsen

Ortho-Keratologie-Linse

Diese Kontaktlinse wird nachts im Schlaf getragen und modelliert die Hornhaut gezielt so, dass tagsüber weder Brille noch Linse getragen werden muss. Wir haben jahrelange Erfahrung in der Anpassung dieser Linsen – fragen Sie uns danach!

Den ganzen Tag ohne Brille und Kontaktlinsen!
Seit 2002 in Deutschland bewährt. Die Ortho-Keratologie-Linse zählt nach derzeitigem Stand der Wissenschaft neben der Atropin-Methode* zur besten Maßnahme zur Reduzierung der Myopieprogression. Das heißt, wer der Verschlechterung seiner Kurzsichtigkeit ohne Medikamenteneinfluss entgegenwirken will, der wählt mit dieser Linse das momentan wirksamste Instrument.

Gerade für Kinder und Jugendliche stellen diese Kontaktlinsen daher eine sinnvolle Alternative zur Brille dar. Die Ortho-Keratologie-Linse ist unsere Empfehlung für all Jene, die nicht der Lasik oder Atropin vertrauen und trotzdem Brille-frei sein wollen.

Wir passen Ortho-K. Linsen von folgenden Herstellern an:

www.hecht-kontaktlinsen.de

www.mpge.de

tech-lens.de/orthok/faq.html

Interessante Informationen zum Thema Orthokeratologie finden Sie auch unter:

www.ok-info.org

www.wvao.org

*über die Atropin-Myopieprophylaxe berät Sie Ihr Augenarzt.

…für die besonderen Fälle

Wir weisen auch Erfahrung in der Anpassung von Speziallinsen auf:

  • Versorgung irregulärer Hornhautverkrümmungen nach einer Verletzung
  • Versorgung von Hornhäuten nach Lasik
  • Versorgung von Hornhäuten mit der nicht seltenen Erkrankung Keratokonus
  • Versorgung von Augen, die kosmetische Korrekturen erfordern